Mein Bildstil Mandy Limbach Neugeborenenfotografie Ingolstadt Babyfotografie

Mein Bildstil !? oder warum ich „so“ fotografiere und nicht anders

Mein Bildstil !? oder warum ich „so“ fotografiere und nicht anders

 

Habe ich einen eigenen Bildstil ? Was macht meine Bilder individuell ?

Diese Fragen habe ich mir schon oft gestellt. Ich glaube der eigene Bildstil entwickelt sich über lange Zeit.  Jeder Fotograf, ich natürlich eingeschlossen, hat Vorlieben in Bezug auf Lichtsetzung, Farben, Perspektive, Schärfe…. Doch erst in Verbindung mit der eigenen Persönlichkeit wird daraus die Bildsprache, die Bildern ihre Individualität verleiht und für mich deshalb einen viel höheren Stellenwert einnimmt, als der bloße Bildstil.

 

Wichtig ist für mich in erster Linie, dass jedes meiner Bilder mit Liebe, Geduld und ohne Zeitdruck entstehen kann. Ich fotografiere jeden kleinen und großen Menschen vor meiner Kamera so, wie ich ihn sehe und fühle, mit all seinen Facetten.

 

Doch wie spiegelt sich nun meine eigene Persönlichkeit in meiner Fotografie wider ? 🤔

 

Ich mag die Natur mit allem, was sie uns schenkt. Deshalb arbeite ich bei meinen Neugeborenen- und Babyshootings gern mit Pflanzen- oder Blumendeko, Requisiten aus Holz… 🌼🌿🌸

 

Harmonie spielt in meinem Leben eine große Rolle und ist mir sehr wichtig, ob im Bereich Farben, darum sind alle Farben in meinen Sets immer harmonisch aufeinander abgestimmt oder auch die Harmonie im Miteinander. Stets achte ich darauf, dass sich jeder Mensch, ob groß oder klein vor meiner Kamera wohlfühlt. Ein Shooting bei mir soll sich anfühlen wie ein „Beisammensein unter Freunden“. 😀

 

Ich bevorzuge satte, natürliche Farben. Aus diesem Grund sind meine Bilder nie blass und entsättigt oder überlagert mit einem Farbfilter, sondern zeigen die Wirklichkeit so, wie ich sie sehe.  Um dies zu erreichen, denn die Kamera sieht anders als unser Auge, nutze ich in jedem Shooting den sogenannten Colorchecker Passport (er sieht aus wie eine Farbpalette). Dieser gibt mir die Möglichkeit die Farben der Welt perfekt zu erfassen. Die Bildbearbeitung gibt dann nur noch den Feinschliff.

 

Meine Liebe zum Detail und meine Kreativität fließen bei der Vorbereitung der Sets für meine Shootings natürlich auch mit ein. Oft finden kleine stimmige Accessoires Platz in meinen Bildern. Denn meiner Meinung nach kann selbst ein kleines passendes Accessoire viel zur Sprache eines Bildes beitragen.

 

Ich mag kein Durcheinander, darum achte ich schon beim Fotografieren darauf keine störenden Elemente im Bild zu haben.

 

Im meinem Fotostudio für die Neugeborenen- und Babyfotografie nutze ich immer einen Blitz und eine große Softbox um ausreichend Licht zur Verfügung zu haben. Denn ich bevorzuge eher helle Neugeborenen- und Babyfotos.

 

Im Freien nutze ich zur Bildgestaltung meist auch einen Blitz mit Softbox. Denn ich mag den Look, genauso wie strahlende Augen.

 

Oh und ich fotografiere am liebsten auf Augenhöhe. Da ich nicht die Größte bin, habe ich immer einen Klapphocker dabei und für die Kleinen gehe ich gern in die Knie. 😉

 

So, jetzt hast du ein wenig mehr über mich erfahren und warum ich „so“ fotografiere und nicht anders, denn:

 

„An einem Bild erkennt man den Fotografen – auch wenn dieser nicht darauf zu sehen ist.”
Klaus Ender (*1939)

 

Ich wünsche mir, dass dich meine Bilder ansprechen, berühren und dir immer wieder ein Lächeln in`s Gesicht zaubern. Sie sollen für dich eine zeitlos schöne Erinnerung an Momente sein, die sonst irgendwann einfach verblassen oder in Vergessenheit geraten würden.

 

Herzlichst

Mandy